Wohnungsauflösung Dutzendteich

Wir sind ein Nürnberger Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Dutzendteich.
Seit vielen Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, Nachlassankäufe sowie der Räumung und Entrümpelung von Wohnungen und Häusern im Stadtteil Dutzendteich in Nürnberg und den übrigen Nürnberger Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Nürnberg-Dutzendteich

Dutzendteich ist einer der zehn Ortsteile, die den Statistischen Stadtteil 3, die Südöstliche Außenstadt bilden. Er gehört zu den Ortsteilen, denen der Ruf eines beliebten Naherholungsgebietes vorauseilt. Dafür sind vor allem der Große und Kleine Dutzendteich, der Silbersee, das Messegelände, der Nürnberger Volksfestplatz und das Zeppelinfeld verantwortlich. Sie bieten zahlreiche Freizeitangebote und eine Vielzahl an Events an. Der Ortsteil verfügt allerdings über nur wenige Wohnflächen, von denen sich die meisten am großen Dutzendteich befinden. Zusätzlich zu seiner Innenstadtnähe besitzt der Ortsteil eine nahezu optimale Anbindung an Nürnbergs Nahverkehrsnetz. Mit seiner geringen Zahl an Einwohnern müssen diese allerdings auf Einkaufsmöglichkeiten sowie auf Kindertagesstätten und Schulen verzichten. Diese sind allerdings ausreichend in den angrenzenden Ortsteilen zu finden.

Wichtige Daten

  • Fläche: 3,56 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 1.050 (12/2015)
  • Postleitzahl: 90461;
Unsere Spezialdienstleistung: Wohnungsauflösung Nürnberg

Geschichte und Entwicklung von Nürnberg-Dutzendteich

Mitte des 15. Jahrhunderts wurde der Dutzendteich durch das Aufstauen mehrerer kleiner Gewässer wie Fischbach und Langwasser künstlich gebildet. In der ihn umgebenden Einöde siedelten sich vereinzelt einige Betreiber von Mühlen und Hammerwerken an. Bereits im 17.
Jahrhundert wurde der Dutzendteich zum Ausflugsziel und ab 1813 wurde Bootsfahren im Sommer und Schlittschuhlaufen im Winter auf ihm zum Volkssport. Erst um das Jahr 1865 verfügte der Ort Dutzendteich über rund 100 Einwohner. 1899 wurde er nach Nürnberg eingemeindet. 1906 fand hier die erste Landesausstellung statt. Von 1933 bis 1938 wurde das komplette Areal des Dutzendteichgeländes, erweitert durch die unvollendet gebliebene Kongresshalle, zum Gelände der Reichsparteitage. Nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs erhielt Dutzendteich seinen Naherholungscharakter zurück, der um den Silbersee und den Aussichtsberg Silberbuck erweitert wurde.

Sehenswürdigkeiten in der Nürnberger Dutzendteich

Dutzendteichs Besuchermagneten bestehen nicht aus den klassischen Sehenswürdigkeiten, sondern werden von Freizeiteinrichtungen und Events gebildet. Zu letzteren gehören das Open-Air Musikfestival Rock im Park und das jährliche Rennen der DTM-Serie auf dem Norisring. Fußballfreunde fiebern dagegen regelmäßig den Spielen des 1. FC Nürnberg im Max-Morlock-Stadion entgegen. Rund um die Seen erwartet die Ausflügler ein Naturlehrpfad und Bars und Cafés laden zum Verweilen in der Natur ein. Dauerausstellungen, die die nationalsozialistische Gewaltherrschaft und ihre Folgen dokumentieren, können im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände besucht werden.

Unsere Schwerpunkte liegen im Auflösen und Entrümpeln von folgenden Bereichen

Häusern, Wohnungen, Doppelhaushälften, Dachböden, Mehrfamilienhäusern, Kellern, Altbauwohnungen, Einfamilienhäusern, Betrieben, Garagen, Neubauwohnungen, privaten Wohnräumen, gewerblichen Räumen, Lagerhallen, Büroräumen, Fabriken, Restaurants u.v.w.

In diesen Regionen und Gebieten sind wir ebenfalls aktiv

Erlangen, Fürth, Schwabach, Roth, Neustadt, Neumarkt und weiteren Ortschaften auf Anfrage