Serviceruf: 0911 980 617 24

Wohnungsauflösung Glockenhof

Wir sind ein Nürnberger Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Glockenhof.
Seit vielen Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, Nachlassankäufe sowie der Räumung und Entrümpelung von Wohnungen und Häusern im Stadtteil Glockenhof in Nürnberg und den übrigen Nürnberger Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Nürnberg-Glockenhof

Der Ortsteil Glockenhof liegt in dem als „weiterer Innenstadtgürtel Süd” bezeichneten statistischen Stadtteil 1 südlich der Innenstadt von Nürnberg. Der im Norden an das Gelände des Nürnberger Hauptbahnhofs grenzende Stadtteil wird von einem Ring breiter Straßen regelrecht eingefasst, während er selbst mit einer Ausnahme nur enge Straßen mit einer überwiegenden Blockrandbebauung aufzuweisen hat. Nennenswerte Grünflächen sind hier weniger zu finden. Südöstlich der den Stadtteil querenden Schweiggerstraße liegt das Bleiweißviertel, dessen Name auf die einst hier ansässigen Bleistiftmacher zurückzuführen ist. Mehrere Straßenbahn- und Buslinien gewährleisten eine gute Anbindung an das Nürnberger Verkehrsnetz. Glockenhof gilt als traditionelles Arbeiterwohnviertel, besitzt einen hohen Anteil von Migranten und bietet seinen Bewohnern einige Einrichtungen für die Betreuung ihrer Kinder im Vorschulalter. Schulen und Gymnasien befinden sich in den angrenzenden Stadtteilen.

Wichtige Daten

  • Fläche: 0,83 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 17.800
  • Postleitzahlen: 90461, 90478;
Unsere Spezialdienstleistung: Wohnungsauflösung Nürnberg

Geschichte und Entwicklung von Nürnberg-Glockenhof

Bis zum Nürnberger Stadtbrand im Jahr 1552 befand sich auf dem Territorium des heutigen Glockenhofs der Obere Galgenhof. Dieser brannte damals nahezu vollständig ab und wurde 1569 von dem dort ansässigen Christoph I. Glockengießer in Glockenhof umbenannt. 1808 kam die Siedlung Glockenhof zum Dorf Gleißhammer, wenige Jahre später erfolgte deren gemeinsame Eingemeindung nach Nürnberg. Es entstanden erste Fabriken und Mietwohnhäuser. Im Zweiten Weltkrieg führte die Nähe des Stadtteils zum Hauptbahnhof der Stadt zu großflächigen Zerstörungen durch die Bombenangriffe der Alliierten. Der nach dem Krieg in Angriff genommene Wiederaufbau führte zur Entstehung der heute größtenteils eintönig wirkenden Straßenzüge.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg-Glockenhof

So ist es nicht verwunderlich, dass der Stadtteil Glockenhof kaum attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Eine Ausnahme bildet die um das Jahr 1900 erbaute Peterskirche. Bemerkenswert an ihrer Ausstattung sind einige farbig gefasste Sandsteinfiguren und mehrere Nürnberger Totenschilde. Eine Erwähnung verdient wegen seiner Funktion das Internationale Jugendzentrum in der Glockenhofstraße, das verschiedenste Freizeitaktivitäten anbietet und sich um die Förderung und Integration von in- und ausländischen Kindern und Jugendlichen bemüht.

Unsere Schwerpunkte liegen im Auflösen und Entrümpeln von folgenden Bereichen

Häusern, Wohnungen, Doppelhaushälften, Dachböden, Mehrfamilienhäusern, Kellern, Altbauwohnungen, Einfamilienhäusern, Betrieben, Garagen, Neubauwohnungen, privaten Wohnräumen, gewerblichen Räumen, Lagerhallen, Büroräumen, Fabriken, Restaurants u.v.w.

In diesen Regionen und Gebieten sind wir ebenfalls aktiv

Erlangen, Fürth, Schwabach, Roth, Neustadt, Neumarkt und weiteren Ortschaften auf Anfrage