Wohnungsauflösung Röthenbach

Wir sind ein Nürnberger Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in Röthenbach.
Seit vielen Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, Nachlassankäufe sowie der Räumung und Entrümpelung von Wohnungen und Häusern im Stadtteil Röthenbach in Nürnberg und den übrigen Nürnberger Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Nürnberg-Röthenbach

Röthenbach liegt gegliedert in die zwei Bereiche Röthenbach-West und Röthenbach-Ost in Nürnbergs Südwestlicher Außenstadt. Voneinander getrennt sind sie durch die in Richtung Ansbach führende Autobahn A14. Die Nordostgrenze Röthenbachs wird von Main-Donau-Kanal gebildet. Im Südwesten grenzt es an den Stadtteil Eibach und damit an ein als Faberwald bezeichnetes größeres Waldgebiet. S-Bahn und U-Bahn und einer der größten Busbahnhöfe Nürnbergs sowie die Autobahn sichern den Bewohnern des Stadtteils eine gute Verbindung zur Innenstadt und in andere Stadtteile. So stellt Nürnberg-Röthenbach einen von angrenzender Natur profitierenden Stadtteil dar, der größtenteils ruhige Wohnlagen bietet, mit dem Röthenbach-Center ein modernes, bequem zu Fuß erreichbares Einkaufszentrum besitzt und für seine Kinder zwei Grundschulen bereithält. Mit anderen Worte: Röthenbach empfiehlt sich als eine gute Wohngegend.

Wichtige Daten

  • Fläche: 3,64 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 20.300
  • Postleitzahl: 90449, 90451;
Unsere Spezialdienstleistung: Wohnungsauflösung Nürnberg

Geschichte und Entwicklung von Nürnberg-Röthenbach

Der sich zur Unterscheidung von gleichnamigen Orten auch als Röthenbach bei Schweinau bezeichnete Ort wurde erstmals im Jahr 1054 nachweisbar erwähnt. Zwischen dem Ende des 13. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts gehörte das halbe Dorf einer Niederlassung des Deutschen Ordens, die andere Hälfte wurde vom Bamberger Dompropst verwaltet. 1806 kam Röthenbach zu Bayern und wurde 1818 eine Gemeinde. 1922 erfolgte deren Eingemeindung nach Nürnberg. Nachfolgend entwickelte sich der einen dörflichen Charakter aufweisende Ort durch den Bau von Arbeitersiedlungen und den Bauboom der 1960er Jahre zu einer oft als Schlafsiedlung bezeichneten Nürnberger Vorstadt. Vor allem in den Jahren nach 2000 konzentriert sich der Bau neuer Siedlungen und von öffentlichen Einrichtungen vorrangig auf Röthenbach Ost.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg-Röthenbach

Die durch die A14 getrennten Hälften des Stadtteils besitzen je eine Kirche. Beide wurden erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erbaut. Da Röthenbach in seinen Stadtteilgrenzen keine anderen Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sei hier auf das im Westen an den Stadtteil grenzende und zur Nachbargemeinde Stein gehörende Alte und Neue Schloss Stein verwiesen. Beide im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete Schlösser gehören der Familie Faber-Castell. Das mit einer mittelalterlichen Fassade gestaltete Neue Schloss kann heute bei Führungen besichtigt werden.

Unsere Schwerpunkte liegen im Auflösen und Entrümpeln von folgenden Bereichen

Häusern, Wohnungen, Doppelhaushälften, Dachböden, Mehrfamilienhäusern, Kellern, Altbauwohnungen, Einfamilienhäusern, Betrieben, Garagen, Neubauwohnungen, privaten Wohnräumen, gewerblichen Räumen, Lagerhallen, Büroräumen, Fabriken, Restaurants u.v.w.

In diesen Regionen und Gebieten sind wir ebenfalls aktiv

Erlangen, Fürth, Schwabach, Roth, Neustadt, Neumarkt und weiteren Ortschaften auf Anfrage