Wohnungsauflösung St. Leonhard

Wir sind ein Nürnberger Familienunternehmen und spezialisiert auf Wohnungsauflösungen in St. Leonhard.
Seit vielen Jahren sind wir Ihr Spezialist für Haushaltsauflösungen, Nachlassankäufe sowie der Räumung und Entrümpelung von Wohnungen und Häusern im Stadtteil St. Leonhard in Nürnberg und den übrigen Nürnberger Bezirken.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Haushaltsauflösungen
  • Entrümpelung
  • Wohnungsauflösungen

Zahlen und Fakten über Nürnberg-St. Leonhard

St. Leonhard ist der südwestlichste Stadtteil des Weiteren Innenstadtgürtels West/Nord/Ost der Stadt Nürnberg. Seinen Namen verdankt der im Südwesten der Altstadt gelegene Stadtteil der Kirche St. Leonhard, die bereits im Jahr 1317 ihre Weihe erhielt. Über U- und S-Bahn gut in das städtische Nahverkehrsnetz eingebunden, gilt St. Leonhard als ein „buntes Wohnviertel”, in dem etwa ein Drittel seiner Bewohner aus Gastarbeitern, Aussiedlern und Flüchtlingen besteht. Allerdings erfährt seine als durchschnittlich zu wertende Wohnqualität durch den vom Frankenschnellweg verursachten Lärm und die zusätzlichen Abgasemissionen eine unerwünschte Belastung. Und auch die im Leonhard/Schweinauer Gleisdreieck des Stadtteils gelegene Müllverbrennungsanlage wirkt sich keinesfalls positiv auf sein Erscheinungsbild aus.

Wichtige Daten

  • Fläche: 1,29 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 14.700
  • Postleitzahl: 90439;
Unsere Spezialdienstleistung: Wohnungsauflösung Nürnberg

Geschichte und Entwicklung von Nürnberg-St. Leonhard

Bereits gegen Ende der zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert stattfindenden Kreuzzüge erhielt das Gebiet des heutigen Stadtteils St. Leonhard eine Bedeutung für die benachbarte Stadt Nürnberg. Damals wurde hier parallel zum Bau der Kirche einer der vier „Nürnberger Siechkobel” eingerichtet, der der Aufnahme damals unheilbarer weiblicher Leprakranker diente. Während der im 19. Jahrhundert einsetzenden Industriealisierung entstanden im heutigen benachbarten Stadtteil Schweinau zahlreiche Fabrikanlagen, für deren Arbeiter Wohnungen in St. Leonhard gebaut wurden. Dieses entwickelte sich zu einem beliebten Wohnviertel, in dem seine Bewohner heute wie bereits damals mit den bereits erwähnten Problemen leben müssen. Allerdings wurde nach dem Jahr 2000 auf dem Gelände des ehemaligen Schlacht- und Viehhofs mit dem Leonhardpark ein neues Wohngebiet geschaffen. Es verfügt neben Eigenheimen und Sozialwohnungen auch über Grünflächen und einen für Märkte und Feste zu nutzenden Platz.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg-St. Leonhard

Zu ihnen gehört die in der Schwabacherstraße zu findende Kirche St. Leomhard, die jedoch nur noch bruchstückhafte Elemente ihrer aus dem 15. bis 17. Jahrhundert stammenden Vorgängerbauten besitzt. Die ehemalige Direktionsvilla des Schlachthofes wurde zum Bürgerzentrum Villa Leon ausgebaut, das sich heute als Nachfolger des alten Nürnberger Kulturladens „KuRo“ versteht. Zum sommerlichen Relaxen und Verweilen lädt dagegen der nordwestlich der U-Bahn-Station Sankt Leonhard gelegene Marie-Juchacz-Park ein.

Unsere Schwerpunkte liegen im Auflösen und Entrümpeln von folgenden Bereichen

Häusern, Wohnungen, Doppelhaushälften, Dachböden, Mehrfamilienhäusern, Kellern, Altbauwohnungen, Einfamilienhäusern, Betrieben, Garagen, Neubauwohnungen, privaten Wohnräumen, gewerblichen Räumen, Lagerhallen, Büroräumen, Fabriken, Restaurants u.v.w.

In diesen Regionen und Gebieten sind wir ebenfalls aktiv

Erlangen, Fürth, Schwabach, Roth, Neustadt, Neumarkt und weiteren Ortschaften auf Anfrage